Weniger Verpackungsmüll, mehr Umweltliebe.

Wir verzichten bei allen EDEKA Eigenmarken-Milchprodukten im 500 g-Becher* – darunter auch die GUT & GÜNSTIG-Produkte – auf Kunststoffdeckel und sparen so jede Menge Verpackungsmüll. Stattdessen bieten wir dir ab sofort Mehrweg-Frischedeckel, mit denen du deinen Joghurt auslaufsicher verschließen kannst.

Die Mehrweg Frischedeckel...

…bestehen aus flexiblem Silikon und passen somit auf fast alle 500 g Joghurtbecher. Sie bieten sicheren Schutz vor dem Auslaufen und halten den Joghurt im Kühlschrank lange frisch. Außerdem sind sie durch ihre Spülmaschieneneignung im Nu wieder sauber. Man erhält die Frischedeckel im Doppelpack in 2 verschiedenen Farben.

Wir sind glücklich darüber sagen zu können, dass allein durch den Verzicht dieser Plastikdeckel bei unseren Joghurts, bis zu 207 Tonnen Plastik pro Jahr gespart werden können!

Die Mehrweg Frischedeckel...

…bestehen aus flexiblem Silikon und passen somit auf fast alle 500 g Joghurtbecher. Sie bieten sicheren Schutz vor dem Auslaufen und halten den Joghurt im Kühlschrank lange frisch. Außerdem sind sie durch ihre Spülmaschineneignung im Nu wieder sauber. Man erhält die Frischedeckel im Doppelpack in 2 verschiedenen Farben. 

Wir sind glückglich drüber sagen zu können, dass allein durch den Verzicht dieser Plastikdeckel bei unseren Joghurts, bis zu 207 Tonnen Plastik pro Jahr gespart werden können!

Verpacken geht auch bewusster und verantwortungsvoller

Denn jährlich fallen in Deutschland circa 18,2 Millionen Tonnen Verpackungsmüll an, darunter rund 38 Kilo pro Kopf auf Kunststoff**. Plastikmüll, von dem ein großer Teil auch wiederverwertet wird, der leider allerdings häufig auch die Natur verschmutzt – allen voran die Meere.

Die EDEKA Unternehmensgruppe, zu der auch diska gehört, will das ändern:

Wir arbeiten kontinuierlich daran bei unseren Eigenmarken, durch verantwortungsvollere Gestaltung der Produkt- und Transportverpackungen unseren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Das gilt natürlich auch bei den GUT & GÜNSTIG-Produkten, von denen du viele auch bei diska findest.

Dabei verfolgt EDEKA einen ``goldenen Weg``

So wenig Verpackung wie möglich – am liebsten verzichten wir natürlich gänzlich auf Verpackungen. Ist dies nicht machbar, achten wir auf den sinnvollen Einsatz von Verpackungen. Das heißt zum Beispiel: Verpackungen aus ökologisch vorteilhaften Rohstoffen herzustellen oder recyclinggerecht zu gestaltet. EDEKA konnte mit diesem Weg inzwischen schon 2.200 Produktverpackungen umweltfreundlich umändern und so seinen ökologischen Fußabdruck verringern. Ein Weg, den EDEKA gemeinsam mit dem WWF beschreitet.

*Verzicht der Kunststoffdeckel auf allen EDEKA Joghurts, EDEKA Bio Joghurts, GUT & GÜNSTIG Joghurts und GUT & GÜNSTIG Skyr.

** Quelle: Umweltbundesamt,2016 

Diese Themen könnten dich auch interessieren: