Schritt für Schritt entspannt durch den Advent

Eigentlich war es so nicht geplant…besinnlich soll sie sein, die Weihnachtszeit, stille die Nacht, mit leise rieselndem Schnee. Stattdessen hetzen wir durch die Wochen vor Weihnachten und wissen gar nicht, wo uns der Kopf steht. Die Lösung? Unsere Liste für Advents-Checker.

So kannst du gemeinsam mit deiner Familie Schritt für Schritt ein unvergessliches Weihnachtsfest zaubern und dich an den Feiertagen entspannt zurücklehnen und die Früchte deiner Arbeit und deiner guten Organisation genießen.

Die ersten Dezembertage:

  • null

    Es wird ernst! Setz dich an deine Geschenkeliste und mache dir Gedanken, worüber sich deine Lieben freuen. Und dann nichts wie los – Weihnachtsshopping ist angesagt! Je früher du loslegst, desto weniger Konkurrenz hast du in den Geschäften um die besten Schnäppchen.

  • null

    Der hoffentlich schon vorbereitete Adventskranz kommt zum Einsatz und wird kräftig besungen.

  • null

    Dein Zuhause wird festlich dekoriert, da helfen sicher alle gerne mit!

  • null

    Überprüfe den Christbaumschmuck. Sind genügend Lichter und Kugeln vorhanden?

  • null

    Bespreche das Festtagsmenü mit deiner Familie und fange damit an haltbare Lebensmittel zu besorgen und vorzubereiten.

  • null

    Bastelt, klebt, druckt oder malt Weihnachtskarten. Wenn alle Familienmitglieder mithelfen, sind die Karten schnell versandfertig. Und dann – ab die Post!

Die ersten Dezembertage:

  • null

    Es wird ernst! Setz dich an deine Geschenkeliste und mache dir Gedanken, worüber sich deine Lieben freuen. Und dann nichts wie los – Weihnachtsshopping ist angesagt! Je früher du loslegst, desto weniger Konkurrenz hast du in den Geschäften um die besten Schnäppchen.

  • null

    Der hoffentlich schon vorbereitete Adventskranz kommt zum Einsatz und wird kräftig besungen.

  • null

    Dein Zuhause wird festlich dekoriert, da helfen sicher alle gerne mit!

  • null

    Überprüfe den Christbaumschmuck. Sind genügend Lichter und Kugeln vorhanden?

  • null

    Bespreche das Festtagsmenü mit deiner Familie und fange damit an haltbare Lebensmittel zu besorgen und vorzubereiten.

  • null

    Bastelt, klebt, druckt oder malt Weihnachtskarten. Wenn alle Familienmitglieder mithelfen, sind die Karten schnell versandfertig. Und dann – ab die Post!

Countdown - die Woche vor Weihnachten:

  • null

    Zeit für das Prunkstück. Geht einen Baum besorgen. Besonders viel Spaß haben Kinder auf Weihnachtsbaumplantagen, die Bäume zum Selbst-Sägen anbieten. Wenn du den Christbaumständer gleich mitnimmst, helfen dir die meisten Verkäufer gerne dabei, den Baum unten anzuspitzen und hineinzuspannen.

  • null

    Die Geschenke müssen verpackt werden. Besonders umweltfreundlich geht das in recyceltem Papier oder auch in Schals, Tischdecken und Stoffservietten. Mit weihnachtlichen Geschenkanhängern oder Stickern verleit man den Geschenken noch den letzten Schliff.

  • null

    Der letzte Großeinkauf vor dem Fest incl. Getränken steht an!

  • null

    Wenn es besonders festlich werden soll: Garderobe und Friseur planen.

  • null

    Gemeinsame Unternehmungen machen das Fest unvergesslich! Plane Gottesdienstbesuche und Spaziergänge mit Familie und Freunden.

Countdown - die Woche vor Weihnachten:

  • null

    Zeit für das Prunkstück. Geht einen Baum besorgen. Besonders viel Spaß haben Kinder auf Weihnachtsbaumplantagen, die Bäume zum Selbst-Sägen anbieten. Wenn du den Christbaumständer gleich mitnimmst, helfen dir die meisten Verkäufer gerne dabei, den Baum unten anzuspitzen und hineinzuspannen.

  • null

    Die Geschenke müssen verpackt werden. Besonders umweltfreundlich geht das in recyceltem Papier oder auch in Schals, Tischdecken und Stoffservietten. Mit weihnachtlichen Geschenkanhängern oder Stickern verleit man den Geschenken noch den letzten Schliff.

  • null

    Der letzte Großeinkauf vor dem Fest incl. Getränken steht an!

  • null

    Wenn es besonders festlich werden soll: Garderobe und Friseur planen.

  • null

    Gemeinsame Unternehmungen machen das Fest unvergesslich! Plane Gottesdienstbesuche und Spaziergänge mit Familie und Freunden.

Ein bis zwei Tage vor Weihnachten:

  • null

    Das Weihnachtsessen vorkochen.

  • null

    Wenn der Baum noch nicht im Christbaumständer steht – jetzt ist noch genug Zeit dazu!

Ein bis zwei Tage vor Weihnachten:

  • null

    Das Weihnachtsessen vorkochen.

  • null

    Wenn der Baum noch nicht im Christbaumständer steht – jetzt ist noch genug Zeit dazu!

Am Heiligabend:

  • null

    Mit der ganzen Familie den Baum schmücken und dabei Weihnachtslieder hören.

  • null

    Die Geschenke heimlich darunterlegen.

  • null

    Genießen! Füße hoch, Weihnachtsmusik auflegen, viel und gut essen, Zeit mit Freunden und der Familie verbringen oder alternativ telefonieren.

Am Heiligabend:

  • null

    Mit der ganzen Familie den Baum schmücken und dabei Weihnachtslieder hören.

  • null

    Die Geschenke heimlich darunterlegen.

  • null

    Genießen! Füße hoch, Weihnachtsmusik auflegen, viel und gut essen, Zeit mit Freunden und der Familie verbringen oder alternativ telefonieren.

diska wünscht dir und deiner Familie eine besinnliche Weihnachtszeit!